Diätolgie

Essen ist eine wesentliche Voraussetzung für die Wiedererlangung von Gesundheit und Wohlbefinden. Gesundes Essen stellt darüber hinaus einen Grundpfeiler zur Vermeidung von Folgeerkrankungen dar.

Dem Diätologie-Team im NRZ Rosenhügel ist es wichtig, die Patientinnen und Patienten bei der Umsetzung von Ernährungsstrategien zu unterstützen, die dann im Alltag umgesetzt werden sollen. Dabei wird häufig neben den Patientinnen und Patienten auch deren Umfeld mit einbezogen. Auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse zählt die Vermittlung von Wissen zu diätetischen Ernährungsformen bei diversen Krankheiten zu unseren Zielen. Dabei passen wir uns an die individuellen Bedürfnisse unserer Patientinnen bzw. Patienten an und erarbeiten Umsetzungsmöglichkeiten im Alltag.


Ernährungstherapie und Beratung

  • Neurologische Erkrankungen, wie Multiple Sklerose, Morbus Parkinson,...
  • Schluckstörungen
  • Mangelernährung
  • Künstliche Ernährung
  • Adipositas
  • Diabetes mellitus
  • Fettstoffwechselstörung
  • Nahrungsmittel-Intoleranzen
  • Gastrointestinale Erkrankungen


Gruppenschulungen

  • Diabetes mellitus
  • Stoffwechselstörungen
  • Leben nach dem Schlaganfall
  • Aktivitätsgruppe-Schwerpunkt Ernährung


Angehörigenschulung


Messung der Körperzusammensetzung (Verhältnis von Muskel- und Fettmasse) mittels BIA-Messung


Speisenangebot laut Speiseplan

  • Vollkost
  • leichte Vollkost
  • Vegetarisch
  • Stoffwechselkost
  • Eigener Speiseplan für Schluckstörungen in vier Schwierigkeitsstufen
  • Diätetische Speisenanpassung während des Aufenthaltes

 

Bei Fragen zur Diätologie wenden Sie sich bitte an:


Diese Seite verwendet Cookies. Bitte erteilen Sie Ihre Zustimmung, indem Sie auf OK klicken.  Mehr erfahren...
Ablehnen OK