NRZ Logo

Qualitäts- und Risikomanagement

 

Qualitäts- und Risikomanagement

 

Das Qualitätsmanagement des NRZ umfasst alle Tätigkeiten (einschließlich der Festlegung der jeweiligen Zuständigkeiten), die dazu beitragen, dass die Qualitätsziele basierend auf unserem Leitbild unseres Hauses erreicht werden.

Unser oberstes Ziel ist neben der Patientenzufriedenheit die Erreichung einer bestmöglichen Patientensicherheit. Hierzu arbeiten wir mit statistischen Auswertungen von Patientenzufriedenheits- Befragungen und einem strukturierten Beschwerdemanagement. Kernstück ist das Qualitäts- und Risikomanagement in welches unter anderen 2014 das Meldesystem „CIRS“ erfolgreich integriert wurde.

 

Wir nehmen Beschwerden, Anliegen und Verbesserungsvorschläge ernst und analysieren Fehler u. Beinahefehler, um daraus zu lernen und setzen entsprechende Maßnahmen um, die wiederrum auf Wirksamkeit überprüft werden.

Im Rahmen des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses strebt das NRZ Rosenhügel die Zertifizierung der neuen Gesundheitsnorm im europäischen Raum der  DIN EN 15224 an. Dieses Qualitätsmanagementsystem bringt weitere Optimierungen in der Patientenversorgung, Patientenzufriedenheit und Patientensicherheit anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und Vorgaben von Experten aus dem Gesundheitswesen mit sich.

 


Ihre Meinung ist uns wichtig:

 

Wir sind bestrebt, unsere Patientinnen und Patienten bestmöglich zu betreuen. Um erkennen zu können, ob uns dies gelungen ist, sind Ihre Rückmeldungen eine wichtige Quelle.
Für Anregungen, Lob oder Beschwerden wenden Sie sich bitte per Brief, Email, telefonisch oder auch persönlich an unseren Qualitätsmanagement- und Beschwerdebeauftragten

 


DGKP Hr. Walter Petschnig, BSc, MSc
Tel.: 01 88032 – 3702
email: patientenservice@nrz.at

VAMED Aktiengesellschaft Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft

HOME  |  NRZ Rosenhügel, Rosenhügelstraße 192a, A-1130 Wien  |  Telefon 01 880 32  |  Fax: 01/880 32-8001|  E-Mail: office@nrz.at  |  by WEBtivation